Rollenklärung im Kontext Beruf und Familie

Täglich treten wir in unterschiedlichen Rollen zu anderen Menschen in Beziehung. Meist sind diese Rollen an bestimmte Verhaltensweisen verknüpft. Zu Rollenkonflikten kann es kommen, wenn wir Erwartungen und Normen (innere wie äußere) nicht erfüllen können oder sie unseren Überzeugungen und Werten widersprechen. Rollen, die wir in Beruf und Familie übernehmen, sind zudem häufig widersprüchlich oder miteinander unvereinbar. Gerade Eltern kennen diese Rollenkonflikte, wenn sie Beruf, Kinder, Partner- und Freundschaften miteinander verbinden wollen.

Im Coaching nähern wir uns deinen Rollenkonflikten. Du gleichst innere wie äußere Erwartungen an Rollen ab, befragst deine Überzeugungen und Werte in Bezug auf deine Rollen und erforschst, wie du neue Interpretationen und dein individuelles Verständnis einer Rollenausübung finden und umsetzen lernst.