Prozessbegleitung durch Kollegiales Teamcoaching®

„Ich erkenne, wie ich bisher wahrgenommen habe. Ich nehme Aspekte auf, die ich bislang nicht gesehen habe und erkenne darin Chancen. Ich werde so zum Teil der Lösung. Ich bin die Lösung.“ (Schley und Schley 2010)

Manchmal denkt und wächst es sich besser in der Gruppe. Ich biete Gruppencoaching an, die sich am Kollegiales Teamcoaching® (KTC) nach Schley und Schley orientieren. KTC® ist ein strukturiertes Peer-Coachingverfahren zu Lösungsfindung in Gruppen. Sechs bis acht Personen treffen sich regelmäßig, um in kollegialer Teamarbeit ihren persönlichen Entwicklungsprozess zu gestalten. Als KTC®-Beraterin initiiere und begleite ich diese Gruppen.

Das Besondere am Gruppencoaching sind die unterschiedlichen Bezugsrahmen der Teilnehmenden: Wenn verschiedene Menschen einen Fall durch ihre jeweils individuellen Brillen betrachten und ihre Sichtweisen im Dialog zu teilen, verändern die persönlichen Bezugsrahmen und schaffen einen kreativen Raum für neue Deutungsmöglichkeiten und Antworten.

Eine KTC®-Gruppe trifft sich alle 3–4 Monate für ein bis zwei Tage zu einem KTC®-Teamcoaching-Treffen. Die Teilnehmenden sind Fallgebende und Coaches zugleich.

Kollegiales Teamcoaching® eignet sich als Instrument der Personal- und Führungskräfteentwicklung. In diesem Rahmen biete ich auch Inhouse-Gruppencoachings an.